Fraise en neige

"Fraise en neige" ("Erdbeeren auf Schnee") - und das meine ich nicht im appetitlichen Sinne,

Hallo Hallo,

wieder ist Wochenende und auch schon wieder fast vorbei.

Na, diesen Morgen war ich in der Küche mit Vanessa und Beata (da kommt übrigens auch meine Brillianzidee dieser Überschrift her) und den Nachmittag hatte ich frei. Den hab ich dafür genutzt, um in meinem Zimmer mal wieder für klare Aussichten zu sorgen. Sprich: ich habe mein Fester mal von den ganzen Spinnenweben, die noch draußen am Glas waren, befreit.

Da ich seit zwei Morgende fast immer genau um 5:30 Uhr von einem komischen bohrenden Geräusch geweckt wurde (es war auch echt unangenehm warm in meinem Zimmer), war Caro auch endlich in meinem Zimmer und hat einige Nester entfernt.

Naja, zurück zur Küche. Zum Nachtisch gab es die Erdbeeren von Freitag, naja, zumindest die, die nicht am Schimmeln waren oder darauf lagen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bigdidi (Sonntag, 15 Juni 2014 21:02)

    Auch bei uns gab es leckere Erdbeeren. Demnächst auch für Dich!