Es geht los..

Diesmal war die Reunionmaison nicht wie sonst im St. Francois Salle, sondern im Oratoire.

Ostern ist bald und die "heillige Woche" also Karwoche hat gestern mit dem Palmsonntag hier schön begonnen.
Sonntag bin ich spät aufgestanden, so dass ich zum Treffen um 20 vor 12 kaum Zeit hatte, noch zu frühstücken.

Draussen hatten sich schon viele Besucher versammelt, während im Halbkreis die Brüder & Schwestern der Gemeinschaft in ihren weissen Roben mit grossen Palmenblättern vor dem Einganstor standen. Es wurde zusammen gesungen & jeder der wollte, hat einen "Palmenzweig" (Buchsbaum müsste das gewesen sein) bekommen, der dann von Simone gesegnet wurde (Nebenbei, Simone, das ist der Priester der bei 0:30, 0:33-0:35 und 0:41 im folgenden Video so wunderbar tanzt: https://www.youtube.com/watch?v=62pCTULUpzo ). Nach wundervollem gesanglichen Einstimmen, wobei man wirklich etwas die Freude der Ankunft Jesu merken konnte und man den "Palmenzweig" fröhlich geschwungen hat, wurde bei weierer Musik & singend der Gang in die Kirche begonnen. In der Kirche begann dann die Palmsonntagmesse. Mit der Lesung des Evangeliums, glaube Passionslesung?, die Bibelstellen, des letzten Abendmahls und des Verrats, so wie die Geschehnisse nach der Kreuzigung.. der nächste "Feiertag" ist Gründonnerstag mit Fusswaschung, das wird interessant. Allgemein wird es jetzt wieder aufregender, aber auch anstrengender. Mitwoch muss ich dann wohl wieder wie Weihanchten aus meinem Zimmer ausziehen..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0