"Sie hat die Haare schön & geht in die Sonne & isst Schokolade!" ☺

Naja, sofern die Sonne hier wieder vorbeikommt & ich meinen Schokoladenquotienten gesenkt habe.. :D Denn, was vielleicht nicht alle mitbekommen haben, ich hatte das Glück, am Montag glücklich mit zwei Paketen in mein Zimmer gehen zu können. Aber erstmal an euch alle:
Moin moin und wie geit die dat ?

Seit meinem letzten Eintrag ist ja schon ne Weile vergangen, denn ich übrigens erst jetzt freigeschaltet habe. Also ran an den Speck.. oh,.. ja.. Speck.. also, meiner Meinung nach ist es ja noch etwas Winter, da muss man noch kein schlechtes Gewissen, von wegen Winterspeck haben, oder ? Genau, der Meinung bin ich auch, also alles noch ganz ruhig. ;)
Mich hat nämlich per Post so viel süsse Versuchung erreicht, da wäre Stress damit doch die ganz falsche art und Weise damit umzugehen. Lieber mit meiner Frat teilen.. übrigens kommt bald das letzte Mitglied endlich un unsere Frat: die Brasilianerin Fernanda. Im Moment sind in meiner Frat Claire & Camilla, geweihte Schwestern der Gemeinchaft aus Frankreich & Brasilien, Roger, auch aus Brasilien, Nicolas und Maguerite aus Frankreich, Magda(lena) aus Polen und Alessandra, wie ich (fast) auch aus dem Norden Deutschlands. Dabk Maguerite hatten wir vor einigen Wochen und letzten Montag "la fête!" :D Das ist nicht offizielle? eine Art Fastenbrechen, also, ich nenne es so, da viele auf Schokolade verzichten & sie an dem Tag Ausnahme gemacht hat und das gebunkerte Nutellaglas hervorgeholt hat. Und ganz viel Schokolade. Ich habe ein paar Ritter Sport mini beigesteuert, aber kaum nennenswert. Was ist noch alles passiert.. Letzten Samstag, vor den anderen Cyclisten ist auch Patricia hier angekommen! Sie hat auch ihr DJiA her gemacht, nur letztes Jahr, sie ist also quasi meine Vorgängerin. ;) Mit ihr verstehe ich mich sehr gut und weil ich so gut mit ihr reden kann, geht es mir wohl gerade auch sehr gut. Man kann sagen, ich bin stabil im Moment, zumindest bin ich länger nicht mehr zu tiefst traurig gewesen, das tut schon echt gut. Mittwoch haben wir beide nachmittags frei, vielleicht kann ich dann wieder mit ihr reden. ☺
Am Wochenende davor bin ich mit ihr nach Chambéry gefahren (nicht Chamberry :*) gefahren. Haben mal was anderes als das gewohnte essen können und wir haben die Kirche dort besichtigt. Eigentlich wollten wir auch die Route de Vigne ansehen, aber das Wetter war so verhangen, dass wir nur durchgefahren sind. Ich werde garantiert noch Fotos von der Route de Vigne machen! Der Blick ist einfach: overwhelming!
Yannik, der jüngere Bruder von Rahel (ich habe sie im Sommer in der Probewoche hier kennen, sehr, sehr nette und lebensfrohe Person, ihr Lächeln ist so einnehmend. ;) ) ist endlich auch hier angekommen. Er hat erstaunlicherweise sehr schnell Anschluss gefunden, dass ich mir fast wieder schlecht gefühlt habe, dass ich nicht so gut war.. Patty hat mich getröstet, dass es einfach in der Familie liegt, aber ich bin trotzdem von mir selbst enttäuscht. Er versteht und spricht auch schon sehr gut französisch, wenn auch noch etwas "akzentgestützt". ;) Nun denn.. Das Wochenende liegt Visite durchgehend an. Deswegenhatte ich gestern und heute auch frei.. Ab jetzt (letzten Sa) fängt die Visite auch wieder um 2 Uhr statt halb drei an, das heisst, ich muss nun schneller essen und habe keine Mittagspause mehr. Patty meint, irgendwann währen wir in der Vsite zu dritt.. huii.. Neuste Neuigkeiten im nächsten Eintrag!

 

Eure Laurabell

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Chouette ;-) (Samstag, 29 März 2014 22:03)

    Also, ich habe einiges von der Sonne in den letzten zwei Wochen in Hautecombe gesehen. ;-)

    Bonne continuation! =)