Bei Tee und trockenem Brot..

Schon heute morgen hat das Fasten hier angefangen: Frühstück nur mit Tee und Brot ohne alles.

Nach der Eucharistiefeier, die sehr schön und bewegend war ("Gott will keine Opferung von euch, er möchte nur dass ihr ihn liebt"), in der ich auch ein Aschekreuz auf die Stirn gemacht bekommen habe, gings mit dem Mittag beim Fasten weiter: trocken Brot und warm Tee. Heute Abend scheint es normales Essen zu geben, aber sicher bin ich mir nicht. Im Salle de Roi gab es zwar "Repas simplifie" an diesem Tag, das heisst, warmes Essen, wie Suppe und Beilage, aber ich fand es gut, mitzufasten.

 

NEUE FENSTER FÜR DIE ABTEI (Unterüberschrift, dann fang ich nicht extra einen neuen Blog-Artikel an)

 

Heute wurde auf meinem Flur bei jedem Fenster die Schlösser gewechselt, bald kommen sogar neue Fenster.. so sagte derjenige, der hier die Schlösser gewechselt hat.

Frankreichs Fenster sind sowieso etwas anders als bei uns. Es gibt, soweit ich das bisher gesehen habe, zwei verschiedene Varianten der Schließmechanismen: die eine hat in der Mitte den Verschluss, den man nur um 90° drehen kann und so wird unten am Fenster eine Metallstange in eine Vorrichtung runtergefahren oder hochgezogen (runter=zu), die andere Variante, die in den meisten Zimmern vorher war) ist ein Henkel in der Mitte des Fensters, den man nach links, ans Fenster, oder rechts, weg vom Fenster, drehen kann. Dabei wird ein Haken unten am Fenster entweder raus oder rein gesetzt, der jeweils das Fenster schließt oder öffnet. Noch dazu ist an jedem Fenster ein Aufsatz in der Mitte des Fensters, in den der Henkel gesetzt werden kann, um das Fenster fest zu schließen. Ich werde Fotos noch hier einfügen.. es ist nicht leicht, dass zu erklären.. auch wenn es heißt: "wenn du etwas nicht leicht erklären kannst, dann hast du es nicht verstanden", habe ich das System zwar verstanden, erklären ist trotzdem noch kompliziert. Also, ich schaffe es kontrer der Bedeutung dieses Spruches das Fenster zu öffnen bzw. zu schließen. ;)

 

Halte euch auf dem Laufenden!

 

Unten sehr ihr ein paar Fotos vom letzten Wochenende, an dem ich mit anderen endlich auf den Leuchturm hier hochgegangen bin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Chouette ; -) (Donnerstag, 06 März 2014 14:19)

    Cool!
    Da bekomme ich richtig Fernweh.... : -)
    So ruhig habe ich den See schon lange nicht mehr gesehen. ; -)

    Bis bald!

  • #2

    M (Donnerstag, 06 März 2014 21:52)

    Das sind Fotoaufnahmen. Einfach Urlaub für die Augen......
    Um diese Ausblicke kann man dich nur beneiden. Genieße es!
    Bis bald, und hoffe auf mehr...