Zurück aus der Weltstadt namens Paris

Salut, da bin ich mal wieder!
Gestern ganz frisch zurück aus Paris! Ja, ich war in Paris, hab mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, wenn ich schon mal in Frankreich bin. Für alle, die nicht Bescheid wussten: Ich hab mir von letzten Mittwoch bis heute Urlaub genommen und war für 7 Tage und 7 Nächte in Paris in einem wirklich kleinen pariser Appartment. Da hab ich natürlich nicht allein Urlaub gemacht, ein Mensch, der mir sehr viel bedeutet, hat es trotz gewisser Frankophobie nach Frankreich gewagt ;) und hat in Paris mit mir zusammen diesen sehr schönen Urlaub verbracht. Es war wunderschön, jeden Tag hatten wir bis zum Anbruch der Nacht was erlebt bzw. besichtigt (natürlich auch danach) und bei Nacht scheint Paris eine andere Stadt zu sein. Also, es lohnt sich einige Attraktrionen Paris' bei Nacht zu besuchen! Vom Louvre und einigen anderen imposanten Gebäuden waren wir beide sehr beeindruckt, aber ich habe leider nicht ganz die Zeit, euch zu schreiben, was wir, erund ich, alles gesehen und erlebt haben.
Ich wollte mich hier mal wieder melden und Bescheid geben, dass ich Montag bis zum 15. Februar in Séte auf Seminar bin. Ich bin schon ganz gespannt wie es wird!
Es ist zwar schade, gerade erst angekommen, Cycle C frisch begonnen und man könnte alles von Anfang an miterleben, aber naja. Das Seminar wird bestimmt interessant, allein die anderen deutschen Mitfreiwilligen wieder zu treffen, denen es anhand ihrer fb-Fotos recht gut zu gehen scheint. Und es wird auch ein anderes Seminar als das erste, nun sind wir alle schon mehr als 3 Monate im Dienst und haben Erfahrungen gemacht. Leider wird eine DJiA Freiwillige fehlen, mit der ich gut auskam, aber ich wünsche ihr weiterhin gute Besserung.

Wenn ihr also erfahren wollt, wie Paris war, schreibt mir über Kontakt, per Mail oder ein kurzes Pläuschen bei skype oder fb ist auch kein Problem. Bin, wie geschrieben, aber ja nur noch bis Montag da, dann aber am 15. dauerhaft wieder auf Hautecombe; Ich hoffe, euch geht es allen gu!, ich grüsse euch ganz lieb und wünsch euch einen schönen Abend. :) Bei mir steht jetzt "Soirée fraternelle" [ssoire fraternell] an. Essen in der Frat und "partager" mit der Frat. Meine Frat ist übrigens neu. Aber essen ist immer noch im Salle de Coule; Ich hoff ihr meldet euch und lasst euch nichts zu schaden kommen.
Liebste Grüsse

eure Laurabell
(ja ganz ruhig, ein paar Fotos folgen noch :) )

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    M. (Samstag, 15 Februar 2014 23:28)

    Haben gerade gefühlte 4Stunden Privatdiashow über Paris gesehen!,,,,liebste Grüße. M und mehr