Einmal mit Untertitel, bitte!

Das dachte ich mir irgendwann während des Seminars..
Mittlerweile frage ich mich ja, wie sich das alles anhören würde, wenn man, wie auf einer DVD, die Tonspur auf deutsch wechselt..

Aber bonjour erstmal! :) Ich bin jetzt auf Hautecombe aufgeweckt angekommen. Mein Zimmer sieht jetzt auch bewohnt aus und die Sachen sind eingeräumt. Eine große Bewunderung geht an meine Mutter, wie sie all' das in die Koffer geschafft hat, packen zu können. Und was ich alles darin gefunden habe. Übrigens bin ich nur das Zuckerbrot los geworden.;) Das Wochenende bin ich nirgens eingeteilt, um mich hier zurecht zu finden und, wie gesagt, mich einzurichten. Bisher gab es Frühstück bis 9 und nach dem ich Fotos gemacht habe, gab es gegen 1 Uhr nach der Messe um 12 Uhr Mittagessen: Cordon Bleu und... Erbsen und Möhren !!! Unglaublich. :) Danach bin ich hier hoch und war eine Zeit lang am PC und bin dann nach draussen, um eine kleine Runde für eine Stunde zu drehen, da das Wetter gerade so anbietete. Etwa gegen drei/vier Uhr hab ich mein Zimmer weiter eingeräumt und das bisher bestehende Chaos in Ordnung verwandelt. Etwa gegen sieben gab es wieder Essen, nachmitags habe ich dann zusammen mit ein paar Anderen "aricot" gespielt und danach war ich wieder online bis spät abends. Während des Essens kann man sich richtig gut mit den Leuten unterhalten und dqnk meines GlABIatoren Pullovers mussten nur wenige nach meinem Namen fragen bzw. wie er geschrieben wird.Ausserdem hqben wir, ein, zwei Deutsche, die hier auch einen Service machen, mit einer Niederländerin und zwei Tschechinnen ueber die hart klingenden Ausspache der deutschen Sprachen am Beispiel von "mit Vergnuegen" (wenn man jemandem etwas anreicht). Auf franzoesisch heißt es melodisch und sanft avec plaisir [aweck pläsir] und für qnderssprachlerschein "mit Vergnügen" wie [mit verrrrngnüüügen] zu klingen. Schon komisch. ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anny (Samstag, 19 Oktober 2013 20:26)

    Bonsoir Laura,
    viens enfin de prendre connaissance de ton message et du contenu de ton blog. Je te souhaite une bonne nuit, un bon dimanche et pense bien à toi. Si tu as besoin d'aide, surtout n'hésite pas !! Je reprends mon activité lundi après deux semaines et demie de vacances. Jeudi soir, on pensera bien à toi et je montrerai ton site aux participants du cours. Bisous. Anny

  • #2

    Paps (Sonntag, 20 Oktober 2013 21:31)

    Hey, wo bleibt denn die Fortsetzung ?